Unternehmer des Jahres 2009

Langenselbold, 7. Juni 2009 - Ausgezeichnet zum „Unternehmer des Jahres 2009“ für Stadt und Landkreis Offenbach wurde Peter Horn, Inhaber des Systemhauses Horn, Rödermark. Im  "Forum Mittelstand Hessentag" überreichte Carsten Müller, Kreisbeigeordneter, den Mittelstandspreis des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW).

Der Preis, der zum ersten Mal für Stadt und Kreis Offenbach ausgeschrieben wurde, steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Peter Walter. "Die Preisträger sind Leuchttürme, die anderen Vorbild sind. Mit dem Preis will der BVMW die Aufmerksamkeit auf unsere mittelständischen Unternehmer lenken, denn wer ist die Stütze des Systems, wenn nicht sie ?", stellte Anne Franck-Frieden, Beauftragte des Verbandes für Stadt und Landkreis OF, fest. Peter Horn wurde von einer unabhängigen Jury für sein bespielgebendes soziales Engagement auserkoren.

Neben der Leitung seines gut aufgestellten IT Unternehmens und seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten als Wirtschaftsjunior, Prüfer der IHK sowie als Richter an der Handelskammer am Landgericht Darmstadt, hat der Preisträger mit vielfältiger gemeinnütziger Aktivität über den Landkreis hinaus auf sich aufmerksam gemacht. Eine Knochenmarkspende für die DKMS animierte Peter Horn zur aktiven Unterstützung des Vereins mit einer jährlichen Tombola. Doch er beließ es nicht bei einer einmaligen "guten Tat", sondern setzte sich ein als Initiator und Gründer des Vereins „Einfach Leben! e.V.“ für die Unterstützung leukämiekranker Menschen. Er ist Gründer des Arbeitskreises Gesellschaft und Soziales, organisiert Kinderspielfeste, unterstützt den Bau von Waisenhäusern, ist im Vorstand der Kinderhilfestiftung...

Mit seinen Aktionen hat Peter Horn über 200.000 Menschen erreicht und 300.000 € Spendengelder eingeworben. Der Preis gilt der Persönlichkeit des unabhängigen mittelständischen Unternehmers. Eigenschaften wie Empathie, Aufmerksamkeit, Selbstlosigkeit, aber auch Beharrlichkeit und Eigeninitiative zeichnen Peter Horn, die Privatperson aus, und bilden gleichzeitig die Grundlage für seinen unternehmerischen Erfolg.

"Wann führen Sie Ihr Unternehmen, haben Sie überhaupt noch Zeit für Ihre Familie ? Verraten Sie mir, wie Sie das machen ?", fragte Laudator Carsten Müller bewundernd den Preisträger. Dass sein Engagement ohne die tatkräftige Unterstützung seiner Familie nicht möglich sei, erläuterte Peter Horn in seiner Dankesrede, die er auch ganz bewußt an Frau und Töchterchen richtete.

Unternehmer des Jahres

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) betrachtet es als seine vornehmste Aufgabe, Unternehmerpersönlichkeiten auf Grund ihres Engagements in Wirtschaft und Gesellschaft öffentlich zu ehren und ihre Vorbildrolle als Leistungsträger zu würdigen.

Der Landesverband Hessen schreibt aus diesem Anlass landesweit den BVMW-Mittelstandspreis „Unternehmerin/Unternehmer des Jahres“ aus. Die Ehrung erfolgt im würdigen Rahmen einer zentralen Veranstaltung im Juni 2009 anlässlich des Hessentages in Langenselbold. 

Für die Idee, Unternehmerpersönlichkeiten zu ehren, stand Henry Ford Pate. Ihm wird folgendes Zitat zugeschrieben:

Wir haben nicht deswegen Erfolg, weil wir eine Idee hatten. Wir hatten Erfolg, weil wir und viele an diese Idee geglaubt und nach ihr gehandelt haben."